Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH

Busseminar und Sicherheitstrainings der VKU

Eigenständig mobil sein zu können ist ein entscheidender Faktor für Unabhängigkeit und Lebensqualität. Alle von uns haben irgendwann laufen gelernt. Die meisten haben Rad fahren und einige Auto oder Motorrad fahren gelernt. Das ist beim Bus fahren nicht anders. Auch Bus fahren kann und muss man lernen.

Die VKU bietet seit vielen Jahren erfolgreich Busschulen und Sicherheitstrainings für alle Altersgruppen an. Unser Schulungsangebot reicht vom Kindergartenkind bis zum Senioren, selbst Hunde mit ihren Besitzern nehmen teil.

JederBus hat Busseminare und Sicherheitstrainings speziell für Menschen mit Beeinträchtigung entwickelt. Danach können die Teilnehmer den ÖPNV selbständig oder zumindest selbständiger als bisher zu nutzen.

Das VKU-Sicherheitstraining für jedermann

Die Kurse sind nicht nur für die Teilnehmer spannend. Auch die Trainer bereiten sich für jede Gruppe neu vor. Denn es gibt eine ganze Reihe spezieller Themen für die unterschiedlichen Beeinträchtigungen. Für Rollstuhlfahrer ist es wichtig zu erfahren, wie sie in den Bus hinein und hinaus kommen. Sie möchten wissen, wo sie den Rollstuhl sicher platzieren. Blinde und sehbehinderte Menschen dagegen nutzen die Chance, den Bus einmal in Ruhe begreifen (ertasten) zu können. Bei kognitiv eingeschränkten Menschen passt sich jede Schulung an die Teilnehmer an.

Zusätzlich behandelt jedes Seminar die folgenden Themen:

  • wer bestimmt, wann und wie viele Busse fahren?
  • wo sind die toten Winkel um den Bus?
  • welches Ticket ist das günstigste?
  • wie findet man die beste Verbindung?
  • wie bewegt man sich mit Rollator oder Rollstuhl im Bus?
  • wie kommt man im Ernstfall aus dem Bus?
  • welche Kräfte entstehen bei einer Gefahrenbremsung?
  • welches sind die sichersten Plätze im Bus?


Die Trainer gestalten die Kurse je nach Gruppe, Interesse oder Beeinträchtigung individuell.

Weitere Informationen zu den Kursen und zum Projekt JederBus gibt es bei Gaby Freudenreich unter Tel. 02307/20968 oder gaby.freudenreich@vku-online.de


A A A